Projekte

Als treibende Kraft hinter der Industrialisierung des Quantentcomputing in Deutschland möchten wir dessen Anwendungsmöglichkeiten identifizieren, entwickeln, erproben und teilen. Im Rahmen verschiedener Entwicklungsprojekte treiben unsere Mitglieder erste praktische Anwendungen im Feld Quantencomputing in ihren jeweiligen Industrien und auch branchenübergreifend entscheidend voran.

Quantensprünge

Unsere Entwicklungsprojekte

Erfahren sie mehr darüber, welche Quantensprünge unsere Mitglieder bereits gehen.

Interviewpartner Clemens Utschig-Utschig, CTO Boehringer Ingelheim. © Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG.

Boehringer Ingelheim: Eine Frage der Zeit

Für die Simulation komplexer Moleküle setzt Boehringer Ingelheim CTO Clemens Utschig-Utschig auch auf die Potenziale des Quantencomputing. So sollen künftig umfangreiche Laborversuche reduziert werden – und mit ihnen die Entwicklungszeit neuer Medikamente beschleunigt werden.

Mehr erfahren
Dr. Andreas Bayerstadler, Munich RE über Quantencomputing

Munich Re: Die Suche nach dem besten Weg

Bei Munich Re nehmen Dr. Andreas Bayerstadler und sein Team die quantentechnologischen Anwendungen für eine moderne Routenplanung in den Blick. So tragen sie dazu bei, Deutschland zu einem Vorreiter in Sachen Quantentechnologie zu machen – und Unternehmen zukünftig intelligenter gegen wirtschaftliche Schäden abzusichern.

Mehr erfahren