QUTAC - Quantum Technology & Application Consortium

Wir heben Quantencomputing auf die Ebene der großflächigen industriellen Anwendung und bereiten unsere Unternehmen auf eine neue digitale Zukunft vor. Gemeinsam möchten wir Deutschlands digitale Souveränität stärken, Anwendungen zur Marktreife bringen und Förderbedarf aufzeigen.

Mission

Quantencomputing zur Anwendung bringen

Über QUTAC

Wer wir sind. Und wie wir Quantencomputing wirtschaftlich erfolgreich machen werden.

Mehr erfahren

Unsere Mitglieder

Bei QUTAC kommen führende Unternehmen Deutschlands zusammen.

Mehr erfahren

Unsere Projekte

Erfahren sie mehr darüber, welche Quantensprünge unsere Mitglieder bereits gehen.

Mehr erfahren
Dr. Reinhard Ploss über QUTAC
Die Industrialisierung des Quantencomputing hat gerade erst begonnen. Bei QUTAC finden führende deutsche Unternehmen zusammen, um unser Land und Europa bei der Entwicklung dieser entscheidenden Zukunftstechnologie an die Spitze zu setzen.
Dr. Reinhard Ploss Vorsitzender des QUTAC Exekutivkomitees & ehemaliger Vorstandsvorsitzender Infineon Technologies AG

News

Lilly Palackal, Quantum Algorithms Team Lead in Supply Chain Innovation, und Hans Ehm, Senior Principal Supply Chain Management bei Infineon © Infineon Technologies AG
Quantensprünge

Infineon: Mit Quantencomputern langfristig internationale Lieferketten optimieren

Die Halbleiterindustrie ist geprägt von globalen Lieferketten. In diesem komplexen Lieferkettennetzwerk zu einem optimalen Ergebnis zu finden, ist eine Herausforderung – auch für Branchengrößen wie Infineon. Um weiterhin führend zu bleiben, setzt das Unternehmen darum langfristig auch auf eine der Zukunftstechnologien unserer Tage: Das Quantencomputing.

Lesen
Dr.-Ing. Susan Wegner, Vice President Artificial Intelligence & Data Analytics bei Lufthansa Industry Solutions
News

„Innovationen erzielen Impact über ihre Anwendbarkeit, nicht ihr technologisches Potenzial.“

Quantencomputing steckt noch in den Kinderschuhen. Trotzdem sei es wichtig, schon jetzt nicht nur in die Entwicklung der Hardware zu investieren, erklärt Dr.-Ing. Susan Wegner, Vice President Artificial Intelligence & Data Analytics bei Lufthansa Industry Solutions. Im Interview erklärt sie, warum ihr Unternehmen QUTAC beigetreten ist, wie es sich in das Konsortium einbringt und was sie unter dem Schlagwort Digitale Souveränität versteht.

Lesen
Porträt von Andreas Nawroth
Quantensprünge

Munich Re: Komplexe Risiken verstehen, berechnen und absichern

Bei Munich Re nehmen Dr. Andreas Bayerstadler und sein Team die quantentechnologischen Anwendungen für eine moderne Routenplanung in den Blick. So tragen sie dazu bei, Deutschland zu einem Vorreiter in Sachen Quantentechnologie zu machen – und Unternehmen zukünftig intelligenter gegen wirtschaftliche Schäden abzusichern.

Lesen
Quantensprünge

BASF: Wie Quantencomputer helfen können, chemische Katalysatoren zu entwickeln

Mithilfe des Quantencomputing möchte BASF die Entwicklung neuer Katalysatoren für die Polymerforschung beschleunigen. Dafür setzt sie auf einen hybriden Ansatz – und die Kollaboration mit QUTAC.

Lesen
News

„Erst Märkte machen die Entwicklung von Quantenlösungen interessant.“

Für eine Industrialisierung des Quantencomputings braucht es nicht nur eine Basistechnologie, sondern auch einen Markt, sagt Dr. Andre Luckow, Leiter der Abteilung Neue Technologien bei der BMW Group IT. Im Interview erklärt er, wie QUTAC die Entwicklung industrieller Anwendungen stärken will und wie die BMW Group sich im Konsortium und darüber hinaus im Bereich Quantencomputing engagiert.

Lesen
BASF-Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Brudermüller über die Bedeutung eines Quantencomputing-Ökosystems
News

"Quantencomputing wird eine wichtige Leittechnologie werden"

Quantentechnologien werden eine Reihe disruptiver Innovationen anstoßen, sagt BASF-Vorstand Dr. Martin Brüdermüller. Im Interview erklärt er, was wir von dieser neuen Technologie erwarten können, welche Herausforderungen bei ihrer Entwicklung bestehen – und warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, ein Industriekonsortium wie QUTAC zu gründen.

Lesen
Interviewpartner Clemens Utschig-Utschig, CTO Boehringer Ingelheim. © Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG.
Quantensprünge

Boehringer Ingelheim: Eine Frage der Zeit

Für die Simulation komplexer Moleküle setzt Boehringer Ingelheim CTO Clemens Utschig-Utschig auch auf die Potenziale des Quantencomputing. So sollen künftig umfangreiche Laborversuche reduziert werden – und mit ihnen die Entwicklungszeit neuer Medikamente beschleunigt werden.

Lesen

QUTAC Mitglieder

Infos zu QUTAC Mitgliedern